Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Teilnahmevoraussetzungen

Die Seminare und Workshops sind für Frauen, Männer und Paare. Die Seminare sind so gestaltet, daß auch „Unerfahrene“ gut teilnehmen können.
Psychiatrische Erkrankungen schließen eine Teilnahme im Normalfall aus.
(Bitte vorher nachfragen)

Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Nach Eingang der Anmeldung per email erteilen wir ggf. eine Zusage/Absage bzw. das Angebot auf die Warteliste gesetzt zu werden.

Rücktritt

Wochenend- und Tagesseminare

  • Rücktritt von der Anmeldung bis 8 Wochen vor Seminarbeginn erheben wir keine Bearbeitungsgebühr.
  • Bei späterer Absage, Nichterscheinen oder Abbruch des Seminars wird die volle Seminargebühr und evtl. Ausfallgebühren von Seiten des Seminarhauses fällig.
  • Nach Rücksprache mit uns, kann die einbehaltene Seminargebühr zurück erstattet werden, wenn ein geeigneter Ersatz gestellt wird.
  • Sollten wir absagen müssen, erhält der Teilnehmer* selbstverständlich alle Zahlungen zurück. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

Haftung

Die Teilnahme an den Seminaren ist freiwillig. Mit der Anmeldung bestätigt der Teilnehmer* ausdrücklich , dass er für sein Handeln innerhalb und ausserhalb der Gruppe die volle Verantwortung übernimmt und Seminarleitung, Veranstalter und Gastgeber von Haftungsansprüchen freistellt.
Wir weisen darauf hin, dass unsere Seminare keine medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlungen ersetzen können. Wer sich in Therapie befindet, muss eine Teilnahme mit seinem Therapeuten und uns klären, ob  am Seminar teilgenommen werden kann. Der Teilnehmer* verpflichtet sich zu einem vertraulichen Umgang mit allen Informationen in Bezug auf den Gruppenprozess und die Teilnehmer.

*Der Einfachheit halber wird nur die männliche Form der Ansprache genutzt. Dies ist keinenfalls als Benachteiligung oder Diskrimminierung des weiblichen Geschlechts zu verstehen.

Seminarkosten

Die Seminarkosten sind inkl. MwSt. in Euro und pro Person.